Trainingseffekt von SUP

Stand Up Paddling macht Spass, ist leicht zu erlernen, fördert die Koordination und Balance-​Fähigkeit, spricht nahezu alle Muskeln im ganzen Körper an.Besonders die Tiefenmuskulatur wird gestärkt, was eine erhöhte Körper-​Spannung erzeugt.

Die stützende Haltungsmuskulatur ist im Alltag insgesamt besser aktiviert.

Durch die sich bewegende und laufend verändernde Unterlage wird der Gleichgewichtssinn trainiert und bringt uns so wieder in die Balance.

Die Konzentration und Bewegungskoordination werden gefördert.

Die Wahrnehmung, sich auf dem Wasser stehend zu bewegen, schafft eine neue Perspektive und bringt den Geist aus eingefahrenen Gedankenmustern – neue neuronale Verbindungen werden geschaffen. So kann erfrischend spielerisch Neues entstehen.

Scroll UpScroll Up